balcony

Zauberfrau Domi

>> Anwenderin der Gewaltfreien Kommunikation, Freilernerin <<
Interview mit Zauberfrau Domi (2015 & 2016)

Herzlich Willkommen zu einer weiteren Episode unserer Serie „Female Businesses“ hier auf Zauberfrau.TV. In unserer diesjährigen Staffel sind wir dem „Zauber der Frauen“ auf der Spur.

Wir fragen nach Spiritualität und Ritualen, gibt es die „Zauberformel“ des Erfolges?

Heute sind wir in Dresden zu Gast bei Dominique. Sie ist frei schaffende Trainerin für Gewalt Freie Kommunikation und Mutter von drei Kindern.

Wir trafen Sie 2014 zum ersten Mal auf dem CircleWay Camp Deutschland. Die gesamte Familie nahm zum ersten Mal an einem solchen Camp teil. Dominique selbst hatte über einen ihrer Freunde von dem CircleWay Camp erfahren. Dieser erzählte begeistert von den Begegnungen und Erlebnissen, welche auch für Dominique, erstrebenswerte Inhalte boten. Gemeinsam mit ihrem Mann, Thomas, entschieden sie sich dann zur Teilnahme.

Dominique verriet uns, dass sie stets auf der Suche nach „den Orten, Menschen und Wegen“ sei, ihr unangenehme Verhaltensweisen an sich selbst, zu verändern. Im CircleWay Camp gelingt ihr dies.

Worum es ihr, im Wesentlichen, bei dem Camp Aufenthalt geht, sei das experimentelle Erforschen des gemeinsamen Umgangs mit Gefühlen. Sie könne in dem einmal jährlich statt findenden CircleWay Camp etwas „einüben“, wovon sie sich in ihrem Alltag mehr wünscht, den offenen Umgang mit Gefühlen. Für Dominique bedeutet das, Gefühle bewusst wahrzunehmen und heraus zu lassen, frei von Vorurteilen.

Als Beispiel für diesen „bewussteren Umgang mit Gefühlen“ nannte sie eine Begebenheit mit ihrem dreijährigen Sohn, Matz. Ihm wurde etwas untersagt und es war ihm schwer gefallen, diese Grenze zu akzeptieren. Was er seinerseits mit lautem Weinen zum Ausdruck brachte. Anstatt Weinen und Schreien zu unterdrücken werden diese Gefühle im Camp offen und bejahend angenommen.

Achtsam beobachtet von den Eltern durfte sich Matz, in ihrem Beistand, „austoben“. Auch andere Campteilnehmer kamen herbei, um die Familie in diesem Prozess zu unterstützen.

Schreiende Kinder sind auch für Eltern nicht leicht zu tragen. Auch die Eltern erleben in solchen Situationen unangenehme Gefühle wie Stress, Wut, Trauer, Ärger.

Im CircleWay Camp geht es um neue „alte“ Wege des Zusammenseins, der Erziehung und Möglichkeiten „besser“ mit solchen Situationen umzugehen. Dazu gehöre, so Dominique, auch dieses Erziehungsmodell.

Dominique wünscht sich, „…eine Gesellschaft, in der ich mit all meinen Gefühlen so sein darf…[…]“, und das der offene Umgang mit Gefühlen wie Wut und Trauer etwas ebenso „Normales“ wird, wie der mit Freude und Spaß.

Der CircleWay bietet, neben dem Camp, verschiedene Arbeitsmethoden und Workshops an, die sich dem Thema der partnerschaftlichen Kommunikation angenommen haben. Der „Zuhör-Austausch“ bietet solch eine „neuartige“ Kommunikationsmethode. In der Paarvariante sehen sich beide zu Beginn einige Zeit fest in die Augen. Diese Übung war auch für Dominiquque und Thomas eine wertvolle Übung.

Dominique möchte noch einige Zeit „Hausputz“ bei sich selber machen“, um sich in naher Zukunft ihrem weiteren Unternehmensaufbau zu widmen. Sie ist frei berufliche Beraterin für Gewalt Freie Kommunikation, wie das aussieht, verraten wir Euch im zweiten Teil.

Zauberfrau.TV

Karlstrasse 15 

03044 Cottbus

Mail: info@zauberfrau.tv

Tel: +(49) 0151 – 11 959 821